Das JTB unterstützen

Das Junge Theater Bonn (JTB) wird im Jahr 2019 sein 50-jähriges Bestehen feiern.
Seit knapp 50 Jahren machen wir Theater für Kinder und Jugendliche, für Familien, Schulklassen und Kindergärten. Seit über zehn Jahren - und mit 156.000 Besuchern in der vergangenen Spielzeit - sind wir das bestbesuchte Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland.

Als privat von einem gemeinnützigen Verein getragenes Theater erhalten wir nur in geringem Umfang Zuschüsse von der Stadt Bonn und dem Land Nordrhein-Westfalen. Diese Zuschüsse decken ca. 12 Prozent unseres Etats, knapp 90 Prozent müssen wir durch eigene Einnahmen erwirtschaften. Wir sind daher in besonderem Maße auf die Unterstützung von Privatpersonen, Unternehmen und Sponsoren angewiesen.

Wenn Sie das Junge Theater Bonn unterstützen möchten, können Sie mich auf diese Art kontaktieren:

Oder eine der unten aufgeführten Spende Möglichkeiten auswählen.

Herzlichen Dank!
Ihr

Moritz Seibert
Intendant

Als Unternehmen können Sie durch Anzeigenwerbung in unseren Publikationen das JTB unterstützen und werben gleichzeitig für ihr Unternehmen.

Mit einer Spende an die Stiftung helfen Sie uns, das JTB dauerhaft zu unterstützen und das Theatergebäude zu erhalten.

Die Arbeit des JTB ist als gemeinnützig anerkannt und Spenden sind daher steuerlich absetzbar.

Spenden in Form von Materialien (z.B. Holz, Stoffe) oder Gegenstände (z.B. ausgefallene Requisiten) helfen uns sehr weiter und entlasten unser streng kalkuliertes Budget.


Die 2014 gegründete 'Stiftung für das Junge Theater' soll die Arbeit des JTB dauerhaft sichern und nachhaltig unterstützen, und ist Eigentümer des Theatergebäudes in der Hermannstraße, in dem das JTB seit 1979 beheimatet ist. Seit 2015 finanziert die JTB-Stiftung die gründliche Sanierung des Theaters.