JTB IM THALIA: Die Schatzinsel

Andreas Lachnit

Premiere am 23. März 2019

Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Dauer: 70 / keine Pause

‚Die Schatzinsel‘ von Robert Louis Stevenson erschien 1883 und ist einer der bekanntesten Abenteuerromane der Weltliteratur, wurde in praktisch alle Sprachen der Welt übersetzt und ist einer der am häufigsten verfilmten Romane überhaupt. Der Kampf des jungen Jim Hawkins ums Überleben zwischen Piraten und Verbrechern, die lebendige und atmosphärische Beschreibung des Piratenlebens, der Charaktere und Schauplätze sowie der Humor von Stevenson begeistern und faszinieren Leser und Zuschauer bis heute. Andreas Lachnit erzählt im Kuppelsaal, der Studiobühne des JTB, diese monumentale Geschichte nun für Zuschauer ab 8 Jahren.


Jim Hawkins, Sohn des Besitzers des Gasthauses ‚Admiral Benbow‘, kommt durch die Verkettung einiger haarsträubender Umstände an eine Schatzkarte die zu der Insel führen soll, auf welcher der berüchtigte Captain Flint seinen Schatz vergraben hat.

Mit seinem väterlichen Freund, dem Arzt Doktor Livesey, und dem Gutsherrn John Trelawney, beschließt er mit dem Schiff 'Hispaniola' eine Expedition zu der Schatzinsel zu unternehmen. Der sehr geschwätzige Trelawney erwies sich im Vorfeld jedoch etwas zu redselig, was dazu führt, dass einige ehemalige Crewmitglieder von Captain Flint Wind vom Ziel der Expedition bekommen und sich unter die Crew mischen. Allen voran heuern sie den charmanten aber hinterlistigen Schiffskoch Long John Silver an, ein Bösewicht wie er im Buche steht. In einem Apfelfass versteckt belauscht Jim, wie die Verschwörer eine Meuterei planen, um den Schatz für sich zu gewinnen.

Auf der Insel enbrennt ein Kampf zwischen den Piraten und Jims Gefährten und es scheint, als würden die Piraten gewinnen. Doch sie hatten nicht mit Ben Gunn gerechnet, der vor Jahren von Flint auf der Insel ausgesetzt wurde und durch den das Geschehen eine überraschende Wende nimmt...

Jim Hawkins blickt in seinem Alter auf das große Abendteuer seiner Jugend zurück: die Reise zu Flints Schatzinsel. Indem er das Erlebte niederschreibt, leben seine Erinnerungen auf der Bühne des Kuppelsaals wieder auf: So tritt auf einmal der jugendliche Jim auf, so wie ebenfalls Dr. Livesey, der Squire Trelawney, John Silver und alle anderen Charaktere. Die legendäre Geschichte ist im Wechsel zwischen narrativer Erinnerung und szenischer Darstellung für Jung und Alt im Kuppelsaal zu sehen.


Die nächsten Vorstellungen
JTB IM THALIA: Die Schatzinsel

Mi, 02.10.2019
10:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Fr, 04.10.2019
10:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Fr, 04.10.2019
18:30 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Sa, 05.10.2019
15:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Do, 31.10.2019
10:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Sa, 02.11.2019
15:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Sa, 02.11.2019
18:30 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Mo, 04.11.2019
10:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Fr, 06.12.2019
10:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Fr, 06.12.2019
18:30 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Sa, 07.12.2019
15:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Mo, 09.12.2019
10:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia

Kritiken

"Mit welch wahnwitzigem Tempo das Theater alle seit 2003 durch die Kinos geisternden "Pirates of the Caribbean" überholen kann, beweist die Inszenierung von Andreas Lachnit"
General-Anzeiger
"Und so wird aus einem tief ins kollektive Bewusstsein versenkten Klassiker ein bunter Spielplatz der Schauspielkunst und fulminantes Theater - längst nicht nur für junge Zuschauer"
Schnüss
"Man [...] darf schlicht Spaß haben an dem tollkühnen Bühnenabenteuer"
General-Anzeiger
"Beeindruckendes Festival von Mimik, Körperhaltung, Bewegung und Stimmvariationen"
Schnüss
"Hingerissener Premierenbeifall!"
General-Anzeiger
"Atemberaubende Theaterreise"
General-Anzeiger