Käpt'n Book 2021: Kirsten Boie liest 'Ein Sommer in Sommerby'

Kirsten Boie
Lesung am Montag, 4. Oktober 2021 um 16 Uhr

KARTEN BITTE AUSSCHLIESSLUCH ONLINE BUCHEN!
Um Schlangenbildung an Tageskassen zu vermeiden wird darum gebeten die Tickets online zu buchen. Ein Verkauf an den Tageskassen soll, soweit möglich, vermieden werden.

Altersempfehlung: ab 10 Jahren

/ mit Pause

Seit ihrem ersten Buch 'Paule ist ein Glücksgriff' aus dem Jahre 1985 hat Kirsten Boie über 60 Bücher für Kinder und Jugendliche geschrieben die in viele Sprachen übersetzt wurden.
'Ein Sommer in Sommerby' ist eine warmherzige Geschichte über Freundschaft und Miteinander und ein Plädoyer für mehr Achtsamkeit im Umgang mit der Natur.


Die zwölfjährige Martha und ihre jüngeren Brüder Mats und Mikkel müssen die Ferien bei ihrer Oma auf dem Land verbringen. Und diese Oma ist ein bisschen seltsam: Sie wohnt allein in einem abgelegenen Haus, verkauft selbstgemachte Marmelade, hat kein Telefon und erst recht kein Internet. Aber Hühner, ein Motorboot und ein Gewehr, mit dem sie ungebetene Gäste verjagt. Als die Idylle bedroht wird, halten die Stadtkinder und ihre Oma zusammen und erkennen, worauf es im Leben wirklich ankommt.

mit Illustrationen von Verena Körting

Zur Autorin:
Kirsten Boie, 1950 in Hamburg geboren, studierte Deutsch und Englisch und promovierte in Literaturwissenschaft. Anschließend arbeitete sie als Lehrerin in der Hansestadt. Über 100 Bücher wurden von Kirsten Boie bisher veröffentlicht und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2007 wurde sie für ihr Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jungendliteraturpreises, 2008 mit dem Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Im Oktober 2011 erhielt Kirsten Boie vom Bundespräsidenten das Verdienstkreuz 1. Klasse. Viele ihrer Bücher wurden ebenfalls ausgezeichnet.

>> Weitere Infos zum Lesefest, allen Autoren und Lesungen


Die nächsten Vorstellungen
Käpt'n Book 2021: Kirsten Boie liest 'Ein Sommer in Sommerby'

Mo, 04.10.2021
16:00 Uhr
JTB