BÜHNENBILDER GESTALTEN, KOSTÜME ENTWERFEN, MASKEN BAUEN

Die ‚Ausstattung‘ - das sind im Theater die kreativen Menschen, die sich darum kümmern, wie ein Stück und die Schauspieler aus der Sicht des Publikums aussehen. Der oder die AusstatterIn entwirft das Bühnenbild und die Kostüme, manchmal gibt es auch eine Bühnenbildnerin und einen Kostümbildner, die sich die Arbeit teilen. Nach den Entwürfen wird dann das Bühnenbild gebaut und später bemalt oder modelliert, die Kostüme werden geschneidert oder gekauft, je nachdem.

Malst, zeichnest, bastelst oder modellierst du gerne? Kannst du gut nähen oder dich oder andere gut schminken? Dann bist du wahrscheinlich in unserer Ausstattungsabteilung genau richtig.
Wir arbeiten derzeit an mehreren Stücken, und wenn du Lust hast, dann hilf uns dabei.

  • Entwirf dein Bühnenbild für ‚Das Dschungelbuch‘
(12+)
    Das kannst du malen oder zeichnen, oder auch basteln.
Unten findest du zum Download den Text zu dem Stück, das ganze Stück mit allen Dialogen und den Grundriss unserer Bühne. Außerdem findest du ein paar Entwürfe von ganz anderen Bühnenbildern, die schon fertig sind.
  • Oder entwirf die Kostüme für die Tiere im Dschungel
(8+ / 12+)
    Wenn ein Schauspieler zum Beispiel einen Bären spielen soll, dann wird das natürlich nie ganz echt aussehen. Und das soll es auch nicht, denn wir machen Theater und nicht Film. Ober wie macht man aus den menschlichen Schauspielern einen Elefanten, oder einen Affen, oder die Schlange Kaa?
 Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Deine Entwürfe kannst du malen oder zeichnen, du kannst ganz wie du willst nur ein Tier entwerfen oder die Kostüme für alle Tiere die im Stück vorkommen.


Community Messageboard

Ihr habt ein paar Kostüme entworfen und möchtet diese unserem Ausstattungsteam vorstellen? Oder habt ihr vielleicht die Idee für ein Bühnenbild? Dann legt euch einen Benutzerkonto für unsere Online-Community an und erhaltet Feedback des Stage Door Teams und der anderen Besucher der Seite.

Ein Rundgang durch die Werkräume der Ausstattung

Katharina Kastner, die stellvertretende Ausstattungsleitung, führt euch durch die Räumlichkeiten der Ausstattung und zeigt euch, wo die Magie passiert.

Kreativ-Tutorials

Ein paar Tutorials der Ausstattung die eure Kreativität anregen und zum Nachbauen geeignet sind.


Ausstattungsleitung

Katharina Kastner

Künstlerportraits

Die Ausstattung des JTB stellt sich vor.

Community Messageboard

Eure Ideen & Feedback des Stage Door Teams

Übersicht
Vorschlag Bühnenbilddesign: Das Dschungelbuch
Erreichte uns per Email von Katharina (13)
Vorschlag Bühnenbilddesign: Das Dschungelbuch
Erreichte uns per Email von Katharina (13)

Ich habe mir Gedanken zum Bühnenbild der neuen Produktion "Das Dschungelbuch" gemacht.
Dabei habe ich auf einen Karton die ungefähren Maße der JTB-Bühne übertragen und zudem bedacht, dass ihr die Bühne ja auch im Stück umbauen können müsst.
Ich habe mit Pappe, Tonpapier, Heißkleber und Wasserfarben gearbeitet.

Liebe Katharina,

Erst einmal vielen lieben Dank für deine tolle Idee und für dein Interesse an der JTB Stage Door!

Deine Idee dem Stein und dem Steinbogen mit den Treppen noch weitere Funktionen zu geben hat mir besonders gut gefallen. Das ist immer ganz wichtig um ein Bühnenbild lebendig und spannend zu machen. So stehen Bühnenelemente eben nicht nur einfach herum sondern können von den Schauspielern bespielt werden. Daraus ergeben sich auch unterschiedliche Perspektiven für den Schauspieler, wenn zum Beispiel die Affenbande auf dem Stein und dem Bogen herumklettert. 

Wenn du dein Bühnenmodell noch weiter ausbauen möchtest, habe ich hier noch ein paar Anregungen für dich: 

  • Aus welchem Material würdest du die Elemente bauen lassen? Im Theater arbeiten wir viel mit Holz (für die Stabilität) und kaschiertem Styropor (für die Leichtigkeit). Man kann aber auch mit Metall, Leinwänden oder Stoffen arbeiten. 
  • Soll die Bühne hinten und an den Seiten „nackt“ sein? Soll man also die Bühnenwände sehen können oder würdest du da mit Stoffen, Projektionsflächen oder Stellwänden arbeiten um die Mauern zu verdecken? Beide Optionen können einen tollen Effekt haben. Überleg dir, was am besten zu deinem Entwurf passen würde. 
  • Welche Möglichkeiten der Beleuchtung gibt es in deinem Modell? Manchmal kann es total super aussehen, wenn man kleinere Lampen in den Bühnenelementen versteckt. Das kann eine ganz besondere Atmosphäre zaubern. 
  • Können deine Bühnenelemente mobil sein? Falls man die Elemente zum Beispiel auf Rollen stellt und die Rückseiten anders gestaltet, kann man dadurch ganz neue Schauplätze entstehen lassen ohne die gesamte Bühne umbauen zu müssen. 

Wenn du Lust hast, kannst du anhand der Textfassung dein eigenes Storyboard fertig machen. Dann stellst du für jede Szene deine Bühnenelemente so hin, wie du es dir vorstellst und fotografierst es dann. 

Überlege dir dabei, welche Figur sich wie bewegen soll. Braucht die Schlange Kaa vielleicht ein Bühnenteil, auf welchem sie sich räkeln kann? Braucht jemand der Figuren ein Versteck, aus dem er oder sie plötzlich auftaucht? 

Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß und bin jederzeit da, falls du noch Fragen hast oder Anregungen brauchst. 

Viele Grüße
Katha