MIT SICHERHEIT INS THEATER

Wir freuen uns sehr, dass wir im Herbst endlich wieder für Sie spielen dürfen. Wir werden alles dafür tun, dass Ihr Besuch bei uns im kommenden Herbst trotz der schwierigen Umstände vollkommen sicher und komfortabel verläuft. Wir passen alle Prozesse ständig den geltenden Bestimmungen an und tragen Sorge dafür, dass Sie, Ihre Familie und Ihre Schüler ein ungetrübtes Theatererlebnis genießen können. Anbei stellen wir Ihnen Auszüge aus unserem aufwendigen Hygienekonzept zur Verfügung, was wir in dieser Form bei allen Vorstellungen im Jungen Theater und auf unserer Bühne im Kuppelsaal umsetzen. Für Gastspiele und andere Vorstellungen (z.B. im Kulturgarten und/oder Telekom-Forum) gelten andere Hygienekonzepte.

Einhaltung der Sicherheitsregeln

Derzeit gelten im JTB folgende Regeln:

Bitte zeigen Sie uns am Einlass ein amtliches Ausweisdokument sowie einen der folgenden Nachweise (GGG) vor: 

 

  • Nachweis eines negativen Testergebnisses (offizieller und zertifizierter negativer Covid-19-Test, PCR- oder Schnelltest, nicht älter als 48 Stunden)

ODER

  • Nachweis einer vollständigen Impfung (offizieller Nachweis über die vollständige Covid-19-Impfung mit original Impfpass (keine Kopie) oder der digitale Impfnachweis mit der CovPass oder Corona-Warn-App. Der vollständige Impfnachweis muss älter als 14 Tage sein)

ODER

  • Nachweis einer Genesung (offizieller Nachweis über eine Covid-19-Genesung, die mindestens 28 Tage zurückliegt. Sollte das positive Testergebnis länger als 6 Monate zurückliegen, benötigen wir zusätzlich einen Impfnachweis)

 

Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten bis zur Vollendung des 15. Lebensjahres aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen und benötigen zum Einlass keine Dokumente. Ab der Vollendung des 15. Lebensjahres benötigen wir zum Einlass einen offiziellen Schülerausweis. 

Kinder bis zum Schuleintritt (bis zum 6. Lebensjahr) sind auch ohne Coronatest getesteten Personen gleichgestellt.

 

  • Alle Personen, die das Theater betreten, werden erfasst. Die Rückverfolgbarkeit ist durch personalisierte Tickets bzw. Besucherlisten bei Vormittagsvorstellungen gewährleistet.
  • Das Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung ist vom Betreten bis zum Verlassen des Hauses verpflichtend. Dies gilt auch während der Vorstellung.
  • In den Pausen öffnen wir unsere Gastronomie. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist während den Pausen vor dem Gebäude und an den Sitzplätzen gestattet.
  • Abstandsplätze werden bei Buchungen durch unser System automatisch berücksichtigt.
  • Das Desinfizieren von Händen wird beim Betreten des Theaters am Einlass sichergestellt.
  • Eine dem Theatersaal angemessene und pandemiegerechte Lüftung ist durch unsere hochmoderne Lüftungsanlage gewährleistet.
  • Weitere Maßnahmen umfassen selbstverständlich ständig angepasste Reinigungszyklen im gesamten Betrieb und das Reinigen und Desinfizieren von Oberflächen und Gegenständen.

 

Sie können sich darauf verlassen, dass wir die Abläufe im Theater immer so gestalten, dass die jeweils gültigen Vorschriften eingehalten werden.

Informationen für Vormittagsvorstellungen

  • Bitte bringen Sie am Tag der Vorstellung eine aktuelle Liste mit allen Teilnehmern (Name, Vorname) mit, damit wir die Rückverfolgbarkeit gewährleisten können

  • Bei Vormittagsvorstellungen verzichten wir auf Pausen während der Vorstellungen um Ansammlungen im Foyer und vor den Waschräumen zu vermeiden

  • Zwischen Gruppenbuchungen berücksichtigen wir die nötigen Abstände, derzeit eine Sitzreihe oder zwei Sitzplätze

Risikofreie Buchungen

Keiner kann die Entwicklung der kommenden Monate voraussagen. Damit Sie ohne Sorgen Ihren Theaterbesuch bei uns buchen und organisieren können haben wir unsere Regeln zu Reservierungen und Stornierungsfristen angepasst.

  • Wenn eine Veränderung der Schutz-Bestimmungen oder des Infektionsgeschehens dazu führt, dass ein gebuchter Theaterbesuch nicht durchgeführt werden kann, ist eine kostenfreie Stornierung jederzeit möglich.
  • Alle Buchungen für Gruppen können bis 14 Tage vor dem Termin kostenfrei umgebucht oder storniert werden.

Unser Theater exklusiv für Sie - Buchungen für Schulen und Gruppen

Ab einer bestimmten Gruppengröße können Sie im kommenden Herbst einen Bereich des Theaters exklusiv buchen. So können wir gewährleisten, dass Ihre Schüler während des Besuchs bei uns, auch in der Pause und auf den Toiletten, nicht mit Schülern anderer Schulen in Kontakt kommen, und der Theaterbesuch also keine erhöhte Infektionsgefahr bedeutet.

  • Ab 120 (bis max 180) zahlende Schüler: den Rang im JTB exklusiv für Ihre Gruppe
  • Ab 180 (bis max 210) zahlende Schüler: das Parkett im JTB exklusiv für Ihre Gruppe
  • Ab 270 (bis max 380) zahlende Schüler: das ganze JTB (Parkett und Rang) exklusiv für Ihre Gruppe

Um beim Einlass den Kontakt zu anderen Gruppen zu vermeiden, wird bei Vormittagsvorstellungen ein Wartebereich für Schülergruppen in sicherer Entfernung eingerichtet. Hierzu kann der gegenüberliegende Krankenhaus-Parkplatz genutzt werden.


Junges Theater Bonn
Hermannstr. 50
53225 Bonn

Tel. (0228) 46 36 72
Fax (0228) 69 60 07

Email: info(at)jt-bonn.de