'Das Sams' läuft am 23. und 24. Juni zum letzten Mal

Das Sams ist vermutlich die beliebteste Geschichte aus der Feder von Paul Maar, einem der erfolgreichsten Kinderbuchautoren in Deutschland. "Der begeisterte Premierenbeifall im Telekom-Forum bestätigte alle Theater-Wunschträume", schrieb der General-Anzeiger in seiner Kritik über die Inszenierung von Bernard Niemeyer für Zuschauer ab 5 Jahren. Acht Monate nach der umjubelten Premiere finden nun die letzten Vorstellungen von 'Das Sams - Eine Woche voller Samstage' statt.

Die allerletzten Vorstellungen von 'Das Sams' finden am Sa., 23.6. und So., 24.6. (jew. 15 Uhr), Mo., 25.6. und Di., 26.6. (jew. 10 Uhr) statt. 

Herr Taschenbier hat nicht gewusst, was ein Sams ist. Doch als ihm an diesem Samstag eins begegnet, da erkennt er es sofort: Eine Nase wie ein Schweinerüssel, rote Stachelhaare, kleine, freche Augen und das ganze Gesicht voller blauer Flecken - Das kann nur ein Sams sein! Lustig singend sitzt es vor Herrn Taschenbier auf der Straße. Und weil Herr Taschenbier der Einzige ist, der es erkennt, beschließt das Sams, dass er ab jetzt sein Papa sein soll. Das Sams weicht nicht mehr von seiner Seite, dabei ist ein Sams so ziemlich das Letzte, was Herr Taschenbier gebrauchen kann. Doch als ihm das klar wird ist es schon zu spät...

Bernard Niemeyer hat den ersten Band der Reihe um das Sams als Musical von Rainer Bielfeldt nach der Erzählung von Paul Maar für Zuschauer ab fünf Jahren inszeniert. 

mehr Infos zum Stück

Junges Theater Bonn
Hermannstr. 50
53225 Bonn

Tel. (0228) 46 36 72
Fax (0228) 69 60 07