Mit Sicherheit in die Schauspielschule

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für einen unserer Schauspielkurse interessieren. Wir werden alles dafür tun, dass der Kurs bei uns trotz der schwierigen Umstände vollkommen sicher und komfortabel verläuft. Wir passen alle Prozesse ständig den geltenden Bestimmungen an und tragen Sorge dafür, dass Sie und Ihre Kinder ein ungetrübtes Kurserlebnis genießen können. Anbei stellen wir Ihnen Auszüge aus unserem aufwendigen Hygienekonzept zur Verfügung, was wir in dieser Form bei allen Kursen und Vorstellungen im Jungen Theater und auf unserer Bühne im Kuppelsaal umsetzen.

 

ALLGEMEINE REGELN

  • Teilnahme an den Kursen nur symptomfrei
  • Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung gilt für alle Teilnehmer:innen ab 6 Jahren für die gesamte Dauer des Schauspielkurses.
  • Das Desinfizieren von Händen wird beim Betreten des Kursraumes sichergestellt
  • Der Kursraum wird regelmäßig gelüftet
  • Weitere Maßnahmen umfassen selbstverständlich ständig angepasste Reinigungszyklen im gesamten Betrieb und das Reinigen und Desinfizieren von Oberflächen und Gegenständen
  • Die Teilnehmer:innen bzw. deren Eltern, verpflichten sich dem JTB mitzuteilen, wenn sich der Status während eines laufenden Kurses ändert, und ggf. nicht mehr daran teilzunehmen.

JTB>Werkstatt

Seit 2002 betreibt das JTB die JTB>Werkstatt, die bundesweit größte Schauspielschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In den Fächern Schauspiel und Musical bietet die JTB>Werkstatt ganzjährig für alle Altersgruppen Schnupperworkshops, Grundkurse 1 und 2 und Projektkurse sowie die intensiven Summerschools an.

Hier können Sie sich das aktuelle JTB<Werkstatt-Kursheft downloaden.

Grundkurse 1 und 2

einmal wöchentlich über ein Quartal

Währende den Grundkursen entdecken die Teilnehmer ihre angeborenen schauspielerischen Ausdrucksmöglichkeiten (Stimme, Körper, Mimik, Gestik) und erlernen den bewussten Einsatz bei der Darstellung von Situationen, Gefühlen und Rollen.
Die Kurse bauen aufeinander auf.

Schnupper-Workshops

4 oder 5 Tage á 2 Stunden, in den Schulferien

Hier können Kinder und Jugendliche in kurzer Zeit und bei niedrigen Kosten ausprobieren, ob sie Spaß am Schauspielern haben und ob sie weiterführende Kursangebote belegen möchten. Die Schnupperworkshops sind für Einsteiger und Anfänger geeignet. 

Summerschools

drei Wochen in den Sommerferien, ganztägig

In den Summerschools wird ebenfalls ein Theaterstück oder ein Musical erarbeitet und zum Abschluss aufgeführt.
Für den Besuch der Summerschools sind keine Vorkenntnisse nötig.

Musicalkurse

als vier- oder fünftägige Schnupperworkshops oder drei Wochen in den Sommerferien als Summerschool

Während den Musicalkursen werden die Teilnehmer gesanglich, tänzerisch und schauspielerisch trainiert.
Für den Besuch der Musicalkurse sind keine Vorkenntnisse nötig außer Spaß am Singen und Tanzen.

Projektkurse

einmal wöchentlich über ein Schuljahr / 9 Monate

Hier werden die schauspielerischen Techniken vertieft und auf die Inszenierung eines Theaterstückes angewendet, das zum Abschluss des Kurses öffentlich aufgeführt wird.
Voraussetzung für den Besuch eines Projektkurses sind ein abgeschlossener Schnupperworkshop und der Grundkurs 2, oder die abgeschlossenen Grundkurse 1 und 2