Serge Weber

1951 - 2019
Der 1951 in Paris geborene Komponist und Regisseur Serge Weber lebte in Norddeutschland und arbeitete als als Komponist für Film, Fernsehen, Theater und Hörfunk, aber auch als Regisseur und Choreograf. Zu seinen bedeutendsten Kompositionen gehören die Werke, die er für den Choreografen und Regisseur Hans Kresnik geschaffen hat, u.a. 'Ulrike Meinhof' (Bremer Theater), 'Rosa Luxemburg' ( Volksbühne Berlin) oder 'Wiener Blut' (Burgtheater Wien). Im Mai 2010 inszenierte er am Theater Bremen den Michael-Jackson-Abend 'Dangerous!'. Für das JTB hat er neben den aktuellen Produktionen 'You are the reason' und 'TKKG - Freundschaft in Gefahr' auch die Musik zu 'Fünf Freunde', 'Supergute Tage', 'Tschick', 'Wenn ich du wär', 'Ronja Räubertochter', 'Geheime Freunde', 'Krabat', 'Löcher' und 'Die unendliche Geschichte' komponiert. Serge Weber verstarb im April 2019.


Aktuelle Produktionen:

Löcher - Das Geheimnis von Green Lake: Musik
Geheime Freunde: Musik
Die unendliche Geschichte: Musik
You are the reason: Musik
TKKG - Freundschaft in Gefahr: Musik
Krabat: Musik

 

Weber

Junges Theater Bonn
Hermannstr. 50
53225 Bonn

Tel. (0228) 46 36 72
Fax (0228) 69 60 07