Die nächsten Vorstellungen

Mo, 21.01.2019
10:00 Uhr
JTB
Di, 22.01.2019
09:00 Uhr
JTB
Mi, 23.01.2019
09:00 Uhr
JTB
AUSVERKAUFT
Mi, 23.01.2019
11:00 Uhr
JTB
Do, 24.01.2019
10:00 Uhr
Thalia
Fr, 25.01.2019
10:00 Uhr
Thalia

'Der Grüffelo' läuft wieder ab 20. Januar

"Pure Imagination" schrieb die Süddeutsche Zeitung über unsere Produktion 'Der Grüffelo' nach dem Bilderbuch von Julia Donaldson und Axel Scheffler. Seit 2010 steht die Koproduktion mit dem renommierten Londoner Kindertheater 'Tall Stories' auf dem Spielplan des JTB.

In einem großen Wald lebt eine kleine Maus. Dort gibt es einige Tiere, die die Maus liebend gern verspeisen würden. Aber die Maus ist schlau und weiß sich zu helfen. Sie erfindet einfach den Grüffelo – ein gräßliches Monster mit feurigen Augen, das den anderen Tieren gehörig Angst einjagt. Aber plötzlich steht vor der Maus tatsächlich ein Monster, das aussieht wie der Grüffelo. Doch die findige Maus lässt sich nicht einschüchtern und lehrt sogar den großen, starken Grüffelo das Fürchten…

Die nächsten Vorstellungen finden am So., 20.1. (15 Uhr) und Mo., 21.1. (10 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft für diese und alle weiteren Vorstellungen bis Ende April 2019.

Mehr Informationen

'Der kleine Rabe Socke' läuft wieder ab 16. Januar

Ende November hatte 'Der kleine Rabe Socke' seine vom Publikum begeistert aufgenommene Premiere im ausverkauften Kuppelsaal.

Seit über zwanzig Jahren lässt ‚Der kleine Rabe Socke‘ Kinderherzen höher schlagen. 1996 entsprang der freche Rabe mit seiner rot-weiß geringelten Socke den Federn von Nele Moost, einer der bekanntesten deutschen Kinderbuchautorinnen, und der international bekannten Illustratorin Annet Rudolph.

Das JTB erhielt nun die Erlaubnis, die Abenteuer des quirligen Raben und seinen Freunden auf die Bühne zu bringen.

Die nächste Vorstellung findet am Mi., 16.1. (um 10 Uhr) und Sa., 19.1. (um 15 Uhr) statt. Der Vorverkauft läuft für alle weiteren Vorstellungen bis Ende April 2019.

mehr lesen

'Die Schnecke und der Buckelwal' läuft wieder ab 26. Januar

'Die Schnecke und der Buckelwal' nach dem Bilderbuch von Julia Donaldson und Axel Scheffler ist bereits die vierte Koproduktion des JTB mit dem Londoner Kindertheater 'Tall Stories'. Die poetische Inszenierung von Toby Mitchell ist geeignet für Zuschauer ab 4 Jahren.

Eine winzige Schnecke möchte mehr von der Welt sehen als nur den Felsen, auf dem sie mit vielen anderen Schnecken lebt. Als eines Tages ein Buckelwal vorbeikommt und ihr anbietet, mit ihm um die Welt zu reisen, muss sie nicht lange überlegen. Flugs kriecht sie auf die Schwanzflosse ihres neuen riesigen Freundes und die beiden Tiere, die unterschiedlicher kaum sein könnten, machen sich auf die abenteuerliche Reise rund um die Welt.

Die nächsten Vorstellungen finden Sa., 26.1., So., 27.1. (jew. 15 Uhr) und Mo., 28.1. (um 10 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft auch für alle weiteren Vorstellungen bis Ende April 2019.

mehr lesen

JTB>Werkstatt: Neue Kurse beginnen Ende Januar 2019

Die JTB>Werkstatt bietet eine große Auswahl an Schauspielkursen von Grundkursen über weiterführende Kurse an.

Neue Grund- und Projektkurse beginnen Ende Januar. Die Termine der JTB>Werkstatt sind bereits online buchbar. Das Kursangebot richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene aller Altersgruppen.

Das neue Kursheft für das erste Halbjahr 2019 steht als PDF mit interaktivem Anmeldeformular hier zum Download für Sie bereit.

mehr lesen

Verschenken Sie einen Stifterstein mit Wunschgravur

Möchten Sie sich im Theater 'verweigen'? Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass die JTB-Stiftung das Theatergebäude erhalten kann.
Die letzte Anmeldephase läuft! Ab sofort können Sie einen Stein mit Ihrer persönlichen Wunschgravur beantragen verschenken.
Bereits 400 Stiftersteine wurden in den vergangenen Jahren gespendet und bringen die breite Unterstützung, die das JTB in der Bevölkerung genießt, optisch zum Ausdruck.

Infos zu den Stiftersteinen (PDF)

mehr lesen

'Löcher - Das Geheimnis von Green Lake' läuft wieder am 24. und 25. Januar

Der 14-jährige Stanley Yelnats hatte es ohnehin nie leicht im Leben: Auf seiner Familie lastet ein jahrhundertealter Fluch. Durch ein Missverständnis wird Stanley zu 18 Monaten Aufenthalt in dem Erziehungslager ‚Camp Green Lake‘ in der texanischen Wüste verurteilt. Jeden Tag müssen die Jungen, die hier zur Besserung eingesperrt sind, ein Loch in den harten, staubigen Wüstenboden graben. Angeblich soll das dazu beitragen, ihren Charakter zu bessern. Nach und nach findet Stanley Freunde, und bald durchschaut er, dass es einen ganz anderen Grund gibt, warum 'der Boss' sie die Löcher graben lässt...

Die nächsten Vorstellungen finden am Do., 24.1. und Fr., 25.1. (jew. um 10 und 19.30h) statt. Der Vorverkauf läuft für diese und alle weiteren Vorstellungen bis Ende April 2019.

 

 

mehr lesen

'You are the reason' läuft wieder am 1. und 2. Februar

"Das junge Publikum dankte dem Ensemble am Ende mit langem Applaus."
General-Anzeiger

Publikum und Presse waren begeistert von der Uraufführung des Theaterstücks 'You Are The Reason' Ende Mai. Wie inszenieren Jugendliche sich in Sozialen Netzwerken und virtuellen Welten, und wie wirkt sich das im realen Leben aus? Sechs Jugendliche aus dem Nachwuchsensemble des JTB haben gemeinsam mit JTB-Intendant Moritz Seibert ein Theaterstück entwickelt, das ganz aus den Ideen und Themen der Jugendlichen entstanden ist.

Die nächsten Vorstellungen von 'You are the reason' finden am Fr., 1.2. (um 10 und 19.30h) und Sa., 2.2. (19.30h) statt. Der Vorverkauf läuft für diese und für alle weiteren Vorstellungen bis Ende April 2019. Dieses Stück ist für Zuschauer unter 13 Jahren nicht geeignet.

mehr lesen

Der JTB-Jubiläumskalender für das Jahr 2019

50 Jahre Junges Theater Bonn

Das Jahr 2019 wird ein großes Jahr für das JTB, denn wir werden im kommenden Herbst unser 50-jähriges Bestehen feiern.

Aus diesem Anlass haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen: den JTB Jubiläums-Wandkalender für das Jahr 2019. Viele Bilder aus unserem Archiv schmücken jeden der 12 Monate, der jeder für sich unter einem anderen Thema steht. Dazu gibt es die Geschichte des JTB zu lesen, sowie Informationen zu den Autoren die das JTB und dessen Inszenierungen maßgeblich beeinflusst haben.

Der Kalender ist ab sofort in unserem Vorverkaufsbüro erhältlich.

mehr lesen

Das JTB wird unterstützt von

Das Junge Theater Bonn

Das Junge Theater Bonn (JTB) wird 2019 sein 50 jähriges Bestehen feiern.
Seit 1969 machen wir Theater für Kinder und Jugendliche, für Familien, Schulklassen und Kindergärten. Eine Arbeitsweise, die an Theatern in England oder USA vollkommen selbstverständlich ist, macht das Junge Theater Bonn unter den deutschen Kinder- und Jugendtheatern zum Exoten - und seit über zehn Jahren zum bestbesuchten Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland mit über 150.000 Zuschauern pro Spielzeit.

Die Rollen von Kindern und Jugendlichen werden in vielen JTB-Produktionen von Kindern und Jugendlichen gespielt, die dazu sorgfältig ausgewählt, professionell angeleitet und kontinuierlich betreut und gefördert werden.

Im Sommer 2016 wurde das JTB umfassend saniert. Im Mittelpunkt stand dabei die Verbesserung des Komforts für die Besucher, sowie die Herstellung von größtmöglicher Barrierefreiheit.