'Anne Frank - Tagebuch' läuft wieder ab 16. Oktober

Menschen in aller Welt kennen die Tagebücher, die Anne Frank während ihrer mehr als zweijährigen Gefangenschaft im Versteck in einem Amsterdamer Hinterhaus schrieb. Matthias Jochmann hat ‚Anne Frank – Tagebuch‘ für Zuschauer ab 13 Jahren inszeniert.
Die nächsten Vorstellungen finden am Mo., 16.10., Di., 17.10. und Fr., 20.10. (jeweils 10 Uhr) im Kuppelsaal der Thalia-Buchhandlung statt. Der Vorverkauf läuft für diese und alle weiteren Vorstellungen bis Dezember 2017.

Anne Frank ist durch ihre Tagebücher zum Symbol für die vielen Millionen Juden geworden, die dem Holocaust zum Opfer fielen. Ihre Tagebücher fesseln und berühren Generationen von Lesern bis heute und mahnen, das Geschehene nie zu vergessen.

mehr Infos zum Stück

Junges Theater Bonn
Hermannstr. 50
53225 Bonn

Tel. (0228) 46 36 72
Fax (0228) 69 60 07